Führung

Was ist eigentlich Führung? Wie führe ich denn überhaupt?

Wann hat mein Hund die Führung übernommen?

 

 

Um die Führung in eurem Miteinander zu übernehmen, gilt es ein paar Dinge zu beachten:

 

Hunde brauchen Führung und schließen sich eher einem Menschen an, der die Führung übernommen hat, als einem, der nicht führt.

 

Wenn Hunde im Haus oder der Wohnung machen können was sie wollen, werden sie dies auch draußen auf dem Spaziergang tun. Zumindest die Meisten. Es gibt auch Hunde, die sind so gechillt oder angepaßt, da ist es nicht so wichtig, wer führt und wer folgt. 

 

Solltest du einen Hund haben, bei dem es nicht so einfach ist oder wo es "Probleme" gibt, kann eine klare Fürhung wunder wirken. Hierzu gehören aber auch Regeln und Grenzen und ein Mensch, der klar sein kann und aus Sicht des Hundes einen Plan hat von dem was er tut und was er will. 

 

Es stellt sich die Frage:
Wer führen will, muss auch folgen können....

Will und kann der Mensch denn überhaupt führen? 

Oder ist er eher ein Typ, der lieber folgt?

 

Es hängt viel von der Persönlichkeit des Menschen ab, aber auch von der des Hundes.

 

Klarheit, Ruhe und Deutlichkeit spielen ebenfalls eine große Rolle,

Neuigkeiten:

Urlaub:

20.12.2021 - 07.01.2022

 

Wir sind auch auf  Facebook zu finden

Auch bei uns erhältlich!

DOGGYmobil

Suzan Seiler

Am Sanden 1

23869 Elmenhorst

 

Telefon: 04532 - 2833767 

Mobil:    0176 - 20774401

E-Mail: rudel@doggy-mobil.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DOGGYmobil - Suzan Seiler / 2010 - 2021/ Impressum Datenschutz AGB