Hundebox/ Kennel

 

 

1.

Der Hund ist ein Höhlentier! Er kommt in einer Höhle zur Welt, diese gibt ihm für die ersten sechs Monate seines Lebens Schutz und Sicherheit.

Daher ist es sinnvoll, dem Welpen eine solche "Höhle" zur Verfügung zu stellen. Muss man den kleinen allein lassen, dann sollte man ihn dazu in die Box tun. Nach einer guten Eingewöhung versteht sich.

 

Damit sperren Sie den Hund nicht ein, sondern in erster Linie das drumherum aus!

 

2.

Schon sehr früh wird ein Welpe seinen Lagerplatz, nicht beschmutzen, sondern sich so weit wie möglich davon entfernen. In einer Box wird er sich nur in den seltensten Fällen entleeren. Schläft der Hund in einer Box neben unserem Bett, dann hören wir sein Rumoren und können ihn schnell nach draussen setzen (ohne Kommentar und weitere Zuwendungen) und ihn dann wieder "ins Bett bringen". So haben wir die Chance, ihn sehr schnell "stubenrein" zu bekommen.

 

3. 

Auf Reisen oder bei Besuchen hat mein Hund sein "Zuhause" immer mit! Er kann z.B. im Hotelzimmer bleiben, während ich frühstücke und weder die Stuhlbeine noch das Zimmermädchen nehmen Schaden in dieser Zeit! Bei Besuchen von Verwandschaft mit Kindern hat mein Hund einen Rückzugsort!

 

 

DOGGYmobil

Suzan Seiler

Am Sanden 1

23869 Elmenhorst

 

Telefon: +49 4532 2833767

Mobil:    +49 176 20774401

E-Mail: rudel@doggy-mobil.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DOGGYmobil - Suzan Seiler / 2010 - 2018 / Impressum Datenschutz AGB