Körpersprache

Die Sache mit der Körpersprache....unsere Hunde "lesen" uns den ganzen Tag und wissen an Hand unserer Körpersprache im Detail genau was in uns vor geht und wie wir uns fühlen. Und nicht nur das, sie können auch unsere Stimmungen anhand unserer Emotionen durch die Schwingungen der Ausstrahlung spüren. 

 

Da Hunde ausschließlich über Körpersprache kommunizieren, können wir unsere eigene Körpersprache wunderbar nutzen, um mit dem Hund in Kontakt zu gehen.

 

Wir möchten euch in diesen Kursen den Ausdruck eurer Körpersprache eurem Hund gegenüber näher bringen und euch zeigen, wie ihr eine Feinjustierung bei euch selber vornehmen könnt. Und euch ebenfalls die Bedeutung der unterschiedlichen Körperhaltungen der Hunde untereinander erklären.

Körpersprache Mensch/ Hund

 

Die Körpersprache unseres Hundes lesen zu können ist nicht immer einfach und bedarf einiger Übung. Allerdings ist es auch für unsere Hunde nicht einfach, uns unmissverständlich zu verstehen. Hier wollen wir in diesem Workshop ansetzen.

 

Unsere Hunde sind echte Meister im Lesen unserer Körpersprache. Sie nehmen kleinste Veränderungen unserer Mimik und Gestik wahr und reagieren dementsprechend darauf. Im Umgang mit unserem Hund ist es also besonders wichtig, dass wir unseren Körper sinnvoll und bewusst einsetzen können.

 

Was muss ich tun, damit mein Hund mich versteht? Nicht über konditionierte Signale oder Stimme, sondern rein über meine Körpersprache. Wir werden theoretisch über den Einsatz des eigenen Körpers und über die Grundlagen sprechen und das neue Wissen natürlich direkt in der Praxis ausprobieren. Hierbei schauen wir, wie wir unsere Signale körpersprachlich unterstützen können. Wir lernen, was wir vermeiden sollten und führen den ein oder anderen nonverbalen Dialog mit unserem Hund und mit den Hunden der anderen Teilnehmer.

 

In diesem Workshop stehen wir euch mit 2 Trainern zur Verfügung.

 

Teilnehmen dürfen alle Hunde ab ca. 6 Monaten. Auch Hunde mit körperlichem Handicap oder Hunde, die mit Artgenossen nur eingeschränkt verträglich sind können nach vorheriger Absprache teilnehmen.

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Termin: Freitag, 20.04.2018 - von 17:00 bis 20:00 Uhr - Freie Plätze

Ort: Ammersbek
Kosten: € 65,- aktive Teilnahme mit Hund, € 30,- stille Teilnahme ohne Hund

 

Mindestens 4, max 6 Hunde

 

Körpersprache Hund/Hund und Alltagstraining

 

Hier begegnen sich ein oder mehrere Hunde im Freilauf. Wir erklären während dessen, was die Hunde untereinander zu besprechen oder gar zu klären haben. Was bedeutet es z.B. wenn Waldi die Ohren nach vorne gestellt hat und die Rute steif nach oben steht oder wenn Bello mit angelegten Ohren und niedrig wedelnder Rute dem Gegenüber begegnet. 

 

Anschließend sollen alle Hunde auf dem eingezäunten Gelände zusammen frei laufen. Dann arbeitet jeder Halter mit seinem eigenen Hund aber in der ganzen Gruppe alltägliche Dinge wie z.B. liegen bleiben und andere Menschen mit Hund gehen vorbei oder alle liegen im Platz in einer Reihe und die Menschen entfernen sich und rufen NUR einen Hund zur Zeit ab, alle anderen müssen liegen bleiben. So stehen Spaß und Training dicht zusammen! 

 

Dieser Workshop dauert ca. 4 Stunden mit einer kleinen Pause.

-------------------------------------------------------------------------------------

Kosten pro Mensch-Hund-Team  €

 

mind. 6 Teams

 

Termin: neue Termine gibt es 2018

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DOGGYmobil - Suzan Seiler / 2010 - 2018 / Impressum Datenschutz