AGB für Hundetraining, Einzel- und Beratungsstunden

Für jeden teilnehmenden Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung und ein ausreichender Impfschutz vorhanden sein.


Läufige Hündinnen können nach Absprache am Training teilnehmen. Der Hundehalter übernimmt hierfür die volle Verantwortung, auch wenn es zu einem Deckakt kommen sollte.

 

Verhaltensauffällige Hunde, auch mit Maulkorb, dürfene ebenfalls nach Absprache teilnehmen. Auch hier übernimmt der Hundehalter die volle Verantwortung, falls es zu Beißvorfällen oder Verletzungen kommt.

 

DOGGYmobil übernimmt keinerlei Haftung für Personenschäden, Sachschäden oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung und Ausführung der gezeigten und veranlassten Übungen durch die teilnehmenden oder mitgebrachten Hunde oder deren Halter entstehen.

DOGGYmobil übernimmt keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art, die durch die teilnehmenden Tiere verursacht werden. Alle Begleitpersonen sind durch die Teilnehmer auf den bestehenden Haftungsausschluss hinzuweisen und in Kenntnis zu setzen. Jede Teilnahme und jeder Besuch an den Trainings- und/oder Beratungsstunden sowie Seminaren und Workshops erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.

Eine Absage oder Verschiebung des vereinbarten Termins muss mindestens 24 Stunden vorher durch die Teilnehmer erfolgen. Erfolgt dies nicht oder später, kann die Trainings- oder Einzelstunde oder der Workshop/ das Seminar voll berechnet werden.

Der Hundehalter trägt die volle Verantwortung mit allen daraus entstehenden Konsequenzen, wenn er den Hund während des Trainings ableint.

Der Hundehalter verpflichtet sich, nur mit einem gesunden Tier, das kein Ansteckungsrisiko für andere Personen oder Tiere darstellt, parasitenfrei ist und den Anforderungen des Unterrichts gewachsen ist, an den Trainingsstunden teilzunehmen.

 

DOGGYmobil kann keine Erfolgsgarantie des Trainings geben.

Alle Angebote sind freibleibend. Irrtümer und Fehler vorbehalten.

Der Gerichtsstand ist Ahrensburg.

Sollten einzelne Klauseln der AGB nichtig oder unwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der AGB´s hiervon unberührt.

 

DOGGYmobil

Suzan Seiler

Am Sanden 1

23869 Elmenhorst

 

Telefon: +49 4532 2833767

Mobil:    +49 176 20774401

E-Mail: rudel@doggy-mobil.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DOGGYmobil - Suzan Seiler / 2010 - 2018 / Impressum Datenschutz AGB